14.4.2013 – Werkstattparty – Sachbeschädigung beim Schäferstündchen

14.4.2013 Marktoberdorf. Bei der „Werkstattparty“ beim Gelände des Autohaus Singer in Marktoberdorf kam es zu einer sehr ungewöhnlichen Sachbeschädigung.

Gegen 03:15 Uhr teilte ein Gast des Festes mit, dass sich auf der Motorhaube seines Pkw 2 Personen „vergnügen“.würden. Als er zu ihnen lief, rannten sie davon.

Die Polizei stellte Kratzer auf der Motorhaube fest, es lag noch eine Handtasche mit Handy sowie ein Schuh der jungen Dame am „Tatort“. Die „Täter“ blieben zunächst unbekannt. Auf einmal klingelte das aufgefundene Handy und ein junger Mann war am anderen Ende.

Es handelte sich um den Freund der Täterin. Er wurde zum Tatort beordert. Wie sich herausstellte handelte es sich bei ihm allerdings, zu seinem Leidwesen, nicht um den „Akteur“.

Die Tat konnte aufgeklärt werden, nachdem dann auch noch der aufgefundene Schuh zur „Täterin“ passte. Der entstandene Schaden an dem hochwertigen Pkw beträgt geschätzte 1000 Euro.

(Polizeiinspektion Marktoberdorf)