14.7.2018 – Unfall in Dietmannsried

15.7.2018 Dietmannsried. Am Samstag, 14.7.2018, um 14:45 Uhr, kam es am Freibad zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einer Fußgängerin.

Ein 46-jähriger Pkw-Fahrer suchte im Bereich der Laubener Straße einen Parkplatz.

Von der Ortsmitte her kommend fuhr der Pkw-Fahrer in Richtung Festhalle, hielt zunächst auf der Straße an und fuhr dann unvermittelt rückwärts.

WERBUNG:

Hierbei übersah der 46-Jährige eine 85-jährige Freibadbesucherin, welche die Straße auf dem Nachhauseweg überquerte.

Die 85-Jährige wurde vom Pkw erfasst und stützte zu Boden. Hierbei zog sich die Fußgängerin eine schwere Kopfverletzung zu und musste durch den Rettungsdienst in ein Klinikum gebracht werden.

Sachschaden ist nicht entstanden.

Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten zudem fest, dass der Pkw-Fahrer alkoholisiert war.

Gegen den 46-Jährigen wurde ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und Fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet.

(Verkehrspolizeiinspektion Kempten)
(JH, B)

(Foto: Polizei)