14.8.2013 – Unfall in Oberhausen

14.8.2013 Oberhausen. Ein 59-jähriger Mann befuhr heute, gegen 12:20 Uhr, die Donauwörther Straße stadteinwärts.

An der Einmündung Donauwörther Straße / Zollernstraße fuhr der Mann aus noch ungeklärter Ursache mit seinem Sattelzug gegen eine Hausmauer.

Dabei wurden auch mehrere Verkehrszeichen und Ampelanlagen beschädigt. Der Fahrer wurde eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr aus dem Führerhaus befreit werden. Trotz rascher notärztlicher Versorgung an der Unfallstelle verstarb der Mann wenige Zeit später im Zentralklinikum Augsburg.

Die Polizeiinspektion Augsburg 5 führt nun die Ermittlungen zur Unfall- und Todesursache. Im Rahmen der Unfallaufnahme wurde auch ein Polizeihubschrauber eingesetzt, der Luftbildaufnahmen fertigte.

Die Höhe des Sachschadens kann momentan noch nicht beziffert werden.

Die Donauwörther Straße musste im Bereich der Unfallstelle zeitweise komplett gesperrt werden.


Schreibe einen Kommentar