14.8.2019 – Unfall in Füssen

15.8.2019 Füssen. Am Mittwochmorgen ereignete sich in der Augsburger Straße ein Verkehrsunfall.

In Fahrtrichtung Innenstadt staute sich der Verkehr bereits bis hin zur Doktor-Enzinger-Straße.

Ein 21-jähriger aus dem Kreis Weilheim-Schongau wollte jedoch in Fahrtrichtung Marktoberdorf fahren.

Als er über die linke Fahrbahnseite ein Wendemanöver begann, überholte ein 68-jähriger Einheimischer auf seinem Roller den Stau.

Unglücklicherweise erreichte dieser den Oberbayer genau dann, als dieser wendete.

Der Füssener konnte nicht mehr bremsen und stieß mit dem Pkw zusammen. Er stürzte vom Roller und erlitt mehrere Schürfwunden. Der 68-jährige wurde ins Krankenhaus Füssen gebracht.

Den 21-jährigen erwartet eine Anzeige wegen Fahrlässiger Körperverletzung. Der Rollerfahrer muss jedoch wegen seines riskanten Überholvorgangs auch mit einem Bußgeld rechnen.

(PI Füssen)

Symbolbild (© Bayerische Polizei)