14.8.2019 – Unfall in Kaufbeuren

15.8.2019 Kaufbeuren. Zu einem weiteren Verkehrsunfall kam es Mittwochabend im sogenannten „Großen Kreisverkehr“.

Dabei befuhr ein 61-jähriger Buchloer mit seinem PKW die linke (innere) Fahrspur des Kreisverkehrs.

Kurz vor der Auffahrt auf die B12 in Richtung Buchloe wollte der Mann dann auf den rechten (äußeren) Fahrstreifen wechseln.

Dabei übersah er einen rechts befindlichen PKW und touchierte diesen.

Bei dem Unfall entstand ein Gesamtsachschaden in geschätzter Höhe von etwa 4.000,- Euro.

Personen kamen nicht zu Schaden.

(PI Kaufbeuren)

Symbolbild (© Bayerische Polizei)