14.8.2020 – Unfall in Zaisertshofen

15.8.2020 Zaisertshofen. Auf Höhe des Friedhofs in Zaisertshofen wollte ein 39-Jähriger auf die Tussenhauser Straße einfahren und hat dabei den Pkw einer 25-jährigen Fahrerin übersehen.

Diese war auf der vorfahrtsberechtigten Straße unterwegs und konnte eine Kollision nicht mehr vermeiden.

Beide Fahrzeuge wurden am Frontbereich beschädigt.

Der Sachschaden beläuft sich auf rund 6.000 €.

Keiner der beiden Fahrer wurde verletzt.

Den Unfallverursacher erwartet nun ein Bußgeld.

(PI Bad Wörishofen)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)