15.10.2018 – Diebstahl von Warnbake in Wildpoldsried

16.10.2018 Wildpoldsried. Am 15.10.2018, gegen 21:30 Uhr, fiel einer Polizeistreife ein Fahrzeug auf, welches mit erhöhter Geschwindigkeit durch Wildpoldsried fuhr.

In dem Fahrzeug befanden sich zwei Personen und auf der Rücksitzbank konnte eine Warnbake festgestellt werden.

Als die in dem Fahrzeug befindlichen Personen bemerkten, dass sich hinter ihnen ein Polizeifahrzeug befand, versuchten sie zu flüchten.

WERBUNG:

Nach einer Verfolgungsfahrt über einige hundert Meter konnten die beiden Personen, ein 23-Jähriger und ein 15-Jähriger, von der Polizeistreife in einer Nebengasse gestellt werden.

Die beiden Jugendlichen stritten zunächst ab, die Warnbake gestohlen zu haben. Jedoch verstrickten sie sich in Widersprüche, bis sie letztendlich zugaben, die Warnbake von einer Baufirma entwendet zu haben.

Beide Jugendliche erwartet eine Anzeige des Diebstahls.

Der 23-Jährige kam bei der Flucht vor der Polizei im Ortsbereich von Wildpoldsried mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit mehrfach auf die Gegenfahrbahn.

Zeitweise vorhandener Gegenverkehr musste teilweise ausweichen oder abbremsen.

Zeugen oder betroffene Verkehrsteilnehmer werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizei Kempten unter der Telefonnummer 0831 9909-2050 zu melden.

(Verkehrspolizeiinspektion Kempten)

(Foto: Polizei)