15.10.2018 – Unfall auf der B19 bei Kuhnen

15.10.2018 Waltenhofen. Am 15.10.2018, gegen 05:10 Uhr, kam es auf der B19 in Fahrtrichtung Kempten zu einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen.

Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer fuhr an der Anschlussstelle Kuhnen auf die B19 ein und missachtete die Vorfahrt einer 61-jährigen Pkw-Lenkerin auf dem rechten Fahrstreifen.

Die 61-Jährige wich nach links aus, um einen Zusammenstoß mit dem Einfahrenden zu vermeiden. Dabei wurde sie von einer 19-jährigen Pkw-Fahrerin überholt.

WERBUNG:

Durch das Ausweichmanöver kam es zum Zusammenstoß, woraufhin der Pkw der Überholenden gegen die Mittelschutzplanke gedrückt wurde. Die 19-Jährige wurde dabei leicht verletzt.

Der Unfallverursacher flüchtete vom Unfallort, ohne sich um die Unfallfolgen zu kümmern. Eine Zeugin hielt an der Unfallstelle und bot ihre Hilfe an. Diese Zeugin wird gebeten, sich bei der Verkehrspolizei in Kempten zu melden.

Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 10.000 Euro.

Hinweise zu dem Vorfall nimmt die Verkehrspolizeiinspektion Kempten unter der Tel.-Nr. (0831) 9909-2050 entgegen.

(Verkehrspolizeiinspektion Kempten)

(Foto: Polizei)