15.11.2018 – Unfall in Kempten

16.11.2018 Kempten. Gestern Abend, gegen 21:45 Uhr, ereignete sich im Augartenweg ein Verkehrsunfall.

Ein 24 Jahre alter Radfahrer befuhr den abschüssigen Radweg von der Kaufbeurer Straße in Richtung Augartenweg ohne Beleuchtung mit hoher Geschwindigkeit.

Bei dem Fußgängerüberweg missachtete der Radfahrer die Vorfahrt eines Pkw, welcher mit geringer Geschwindigkeit den Augartenweg befuhr.

WERBUNG:

Der Radfahrer prallte in Folge gegen die Seite des Pkw. Hierbei entstand ein Sachschaden von rund 1.000 Euro.

Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der amtsbekannte Radfahrer sowohl angetrunken war und vorher Drogen konsumiert hatte. Folglich wurde eine Blutentnahme angeordnet.

Zu guter Letzt wurde festgestellt, dass das benutzte Fahrrad gestohlen war.

Den unverletzten Radler erwarten nun mehrere Strafanzeigen.

(PI Kempten)

(Foto: Polizei)