15.4.2013 – Motorradunfall in der Hinterriss

16.4.2013 (Tirol). Ein deutscher Staatsangehöriger verlor am 15.4.2013, gegen 16:45 Uhr, auf der Mautstraße Hinterriss/Eng in einer Linkskurve die Kontrolle über sein Motorrad und kam über den rechten Fahrbahnrand hinaus.

Er schlitterte in der Folge ca. 50 Meter weiter, wo er schließlich gegen ein abgestelltes und unbeteiligtes Fahrzeug prallte.

Durch den Anprall zog sich Motorradfahrer innerliche Verletzungen sowie eine Gehirnerschütterung zu. Der Verunglückte wurde nach der Erstversorgung durch den Notarzt, mit dem NAH C-1 in das Krankenhaus nach Garmisch geflogen, wo er stationär aufgenommen wurde.