15.8.2013 – Unfall bei Seifen

16.8.2013 Immenstadt/Oberallgäu. Schwer verletzt wurde ein Radfahrer bei einem Zusammenprall mit einem Motorrad auf der Kreisstraße bei Seifen am Donnerstagvormittag.

Der 75-jährige Radfahrer überquerte die Staatsstraße an der Bedarfsampel bei der Einfahrt zur Firma Bosch, ohne die Fußgängerampel zuvor in Gang gesetzt zu haben.

Der aus Richtung Thanners kommende 45-jährige Kradfahrer bemerkte den querenden Radler zu spät und erfasste diesen trotz eines noch eingeleiteten Ausweichmanövers.

Bei dem Sturz zog sich der Radler schwere Kopfverletzungen zu, der Motorradfahrer brach sich die Hand. Es entstand ein Sachschaden von ca. 1.800 Euro.

(PI Immenstadt, 09:10 Uhr, Gr.)