15.8.2019 – Naturschutzkontrollen im Bereich der Säulingwiese

16.8.2019 Schwangau. Am frühen Morgen des gestrigen Feiertages führte die Polizei nach mehreren Mitteilungen beim Landratsamt Ostallgäu über Campierende im Naturschutzgebiet Ammergauer Alpen, insbesondere im Bereich der Säulingwiese eine Kontrolle durch.

Diese wurde aufgrund der exponierten Lage und des unwegsamen Zustieges über teilweise versicherte Steige durch die Alpine Einsatzgruppe der Polizei durchgeführt.

Bei der Kontrolle konnten jedoch keine Personen angetroffen werden, was unter Umständen auf die sehr geringen Außentemperaturen der vorangegangenen Nacht zurückzuführen war.

In den Schutzgebieten der Ammergauer Alpen ist das Zelten grundsätzlich verboten.

(PP Schwaben Süd/West)

Symbolbild (© Bayerische Polizei)