16.2.202 – Gasalarm in Kempten

16.2.2020 Kempten im Allgäu. Am 16.2.2020 wurde durch die Bewohner eines Mehrfamilienhauses, Gasgeruch in der Wohnung festgestellt.

Die alarmierte Feuerwehr konnte die Bewohner evakuieren und die Gaszufuhr zum Anwesen stoppen.

Drei Personen wurden leicht verletzt und mussten ins Klinikum Kempten eingeliefert werden.

Für die Dauer des Einsatzes musste die Memminger Straße in einer Fahrtrichtung gesperrt werden.

(PI Kempten)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)