16.2.2021 – Vorfall mir aggressivem Hund in Pfronten

17.2.2021 Pfronten. Am vergangenen Dienstagnachmittag war ein 16–jähriger Spaziergänger im Pfrontener Kurpark mit seinem Hund unterwegs. Hierbei begegnete er einem anderen Hundehalter.

Als sich die beiden angeleinten Hunde begegneten, ging der fremde Hund sofort auf den Hund des 16-Jährigen los.

Die Hunde konnten getrennt werden und es wurden glücklicherweise weder die Hundehalter, noch die Hunde selbst verletzt.

Der Vorfall wurde kurze Zeit darauf der Polizei Pfronten gemeldet.

Laut dem 16-jährigen Hundehalter war der fremde Hundehalter, welcher augenscheinlich 10-12 Jahre alt war, sichtlich mit der Situation überfordert.

Passanten, die den Vorfall oder ähnliche Situationen bereits in der Vergangenheit im Kurpark beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizei Pfronten unter Tel. 08363/9000 zu melden.

(PSt Pfronten)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)