16.3.2020 – Einbruch in Käserei Weizern

17.3.2020 Weizern. Unbekannte Täter brachen am 16.3.2020, zwischen 18:20 und 23:30 Uhr, in die Verkaufs- und Büroräume einer Käserei in Weizern ein.

Zunächst wurde erfolglos versucht ein Fenster aufzuhebeln. Nachdem dies nicht gelungen war, schlugen die Täter das Fensterglas ein und entriegelten das Einstiegsfenster. Anschließend wurden die Verkaufs- und Büroräume nach Bargeld und Wertgegenständen durchsucht.

Die Täter entwendeten dabei einen ca. 300 kg schweren Tresor samt Inhalt aus dem Büro. Für dessen Abtransport wurde die Eingangstüre von innen nach außen aufgebrochen und mit einem blauen Lieferwagen der Bergkäserei, dessen Fahrzeugschlüssel in den Geschäftsräumen aufgefunden wurde, abtransportiert.

Der Lieferwagen wurde anschließend unweit des Tatortes von den Tätern abgestellt bzw. zurückgelassen. Der Sachschaden beträgt mindestens 3.000 Euro.

Die Kriminalpolizei Kempten bittet unter der Telefonnummer 0831/9909-0 um Hinweise. Eventuell wurde auch der Abtransport des Tresors mit dem auffällig blauen Lieferwagen, einem Mercedes Citan mit Werbeaufdruck der Bergkäserei, beobachtet.

(KPI Kempten)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)