16.3.2020 – Hundebesitzer beleidigt in Marktoberdorf Fußgänger

17.3.2020 Marktoberdorf. Am Montagvormittag ging ein Ehepaar im Marktoberdorfer Osten spazieren.

Am Rambogen kam ihnen ein Hundebesitzer beim Gassigehen entgegen. Dieser beleidigte ohne Anlass zunächst die Frau und anschließend auch den Mann mit wüsten Ausdrücken.

Ein Grund hierfür war nicht ersichtlich.

Die Szenerie wurde von zwei Frauen beobachtet. Diese und weitere Zeugen, die Hinweise auf den unbekannten Hundeführer geben können, werden gebeten, sich telefonisch mit der Polizei in Marktoberdorf in Verbindung zu setzen unter Tel.-Nr. 08342/9604-0.

(PI Marktoberdorf)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)