16.4.2018 – Schwerer Unfall auf der A96 bei Memmingen

16.4.2018 Memmingen. Heute, gegen 09:50 Uhr, ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der A 96 in Fahrtrichtung München kurz vor Memmingen.

Eine 54-Jährige wechselte, aus bislang nicht genau geklärtem Grund, vom rechten auf den linken Fahrstreifen.

Der ihr nachfolgende 19-Jährige fuhr auf ihr Fahrzeug auf, wodurch sich dieses drehte und auf dem rechten Fahrstreifen entgegen der Fahrtrichtung zum Stehen kam.

WERBUNG:

Dort kollidierte zudem eine 26-Jährige frontal mit diesem, in falscher Richtung stehenden, Fahrzeug.

Nach derzeitigem Stand wurde bei diesem Unfall keine Person verletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 23.000 Euro.

Die Unfallstelle wurde bis zur Räumung von der Freiwilligen Feuerwehr Aitrach abgesichert.

(APS Memmingen)

(PP Schwaben Süd/West, 16.04.2018 16:00 Uhr/Wa)

(Foto: Polizei)