16.5.2018 – Unfall in Sonthofen

17.5.2018 Sonthofen/Oberallgäu. Gestern, kurz vor Mittag, musste ein 71-jähriger Pkw-Fahrer an der roten Ampel in der Illerstraße abhalten.

Dies bemerkte eine 73-jährige Pkw-Fahrerin zu spät und sie fuhr auf.

Durch den Anstoß erlitt die Fahrerin einen Schock und wurde mit dem Rettungswagen zum Hausarzt gebracht.

WERBUNG:

Es entstand ein Schaden von 20.000 Euro.

(PI Sonthofen)

(Foto: Polizei)