17.1.2013 – Feuer in Fürth

17.1.2013 Fürth. Heute Morgen, 17.1.2013, brach in einem Zimmer eines Mehrfamilienhauses in Fürth ein Brand aus, bei dem eine Frau ums Leben kam.

Kurz nach Mitternacht wurde über die Rettungsleitstelle ein Wohnungsbrand mit starker Rauchentwicklung mitgeteilt. Die Feuerwehr konnte das Feuer schnell unter Kontrolle bringen. Noch während der Löscharbeiten wurde in dem Zimmer eine verbrannte weibliche Leiche aufgefunden .

Nach bisherigem Kenntnisstand dürfte es sich hierbei um die Mutter des Wohnungsinhabers handeln. Fünf weitere Personen mussten mit leichten Rauchgasvergiftungen ins Klinikum Fürth eingeliefert werden.

Der Sachschaden wird auf ca. 50.000 Euro geschätzt. Die Bewohner der angrenzenden Anwesen mussten kurzzeitig evakuiert werden. Die Brandursache ist noch nicht bekannt. Die Tatortarbeit wurde durch den KDD Mittelfranken durchgeführt. Die weiteren Ermittlungen hinsichtlich Brandursache werden von der Kriminalpolizeiinspektion Fürth aufgenommen.


Schreibe einen Kommentar