17.3.2013 – Bei Seeg in der Wiese überschlagen

18.3.2013 Seeg/Ostallgäu. Am Sonntagnachmittag kam ein 50-jähriger Marktoberdorfer mit seinem BMW beim Überholen eines von einem 31-jährigen Neumarkter gesteuerten Mercedes in einer Rechtskurve von der Fahrbahn ab.

Der BMW überschlug sich in der angrenzenden Wiese viermal. Der 14-jährige Beifahrer des BMW musste mit schweren Verletzungen mit dem Hubschrauber ins Klinikum Kempten, der Verursacher mit nicht ganz so schweren Verletzungen mit dem Sanka ins Krankenhaus Pfronten eingeliefert werden.

Am BMW entstand Totalschaden in Höhe von ca. 40.000 Euro.

(PI Füssen)


Schreibe einen Kommentar