17.3.2013 – Unfall bei Appendorf

18.3.2013 Biberach. Glück hatten zwei Fahrzeuginsassen bei einem Verkehrsunfall am Sonntag. Ein 29-jähriger Autofahrer kam gegen 13:50 Uhr auf der L 284, auf einem Teilstück der B 30 bei Appendorf, aus Unachtsamkeit nach rechts auf den Seitenstreifen.

Beim Gegenlenken geriet sein Pkw ins Schleudern und von der Straße ab. Das Auto überschlug sich und kam in einem angrenzenden Ackergrundstück auf dem Dach zum Liegen. Dank angelegter Sicherheitsgurte wurden weder der Fahrer noch ein Mitfahrer verletzt. Der Sachschaden am Auto wurde auf 5000 Euro geschätzt.

Ein Abschleppunternehmen musste das Auto bergen.