17.3.2018 – Betrunkener Radfahrer in Oberstdorf

18.3.2018 Oberstdorf/Oberallgäu. Ein 49 jähriger Radfahrer fiel einer Polizeistreife am Abend durch seine unsichere Fahrweise auf.

Als die Beamten ihn kontrollierten, war der Grund für die Fahrweise schnell ermittelt, da er stark nach Alkohol roch.

Ein durchgeführter Alkoholtest verlief positiv und brachte einer Ergebnis von über zwei Promille zu Tage.

WERBUNG:

Die Weiterfahrt wurde daraufhin durch die Beamten unterbunden, der Radfahrer zur Blutentnahme verbracht und ein Verfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet.

(PI Oberstdorf)

(Foto: Polizei)