17.3.2019 – Brand in Papierfabrik in Ettringen

18.3.2019 Ettringen. In einer papierverarbeitenden Firma in Ettringen kam es am Sonntagabend zu einer Rauchentwicklung in einer Halle.

Mehrere Mitarbeiter der Firma, welche den Brand bemerkt hatten und löschen wollten, erlitten hierbei leichte Rauchgasvergiftungen. Sie wurden vom Rettungsdienst in umliegende Krankenhäuser verbracht.

Die Ursache des Altpapierbrandes war zunächst noch nicht klar.

Ein Übergreifen des Feuers auf die Halle an sich bzw. umliegende Fabrikationsgebäude konnte durch die Feuerwehren, Ettringen, Bad Wörishofen, Türkheim, Siebnach und Schwabmünchen verhindert werden.

Der Sachschaden am in Brand geratenen Altpapier ist noch nicht bekannt.

(PI Bad Wörishofen)