17.3.2020 – Unfall in Sonthofen

18.3.2020 Sonthofen. Gestern Mittag war eine 22-jährige Pkw-Fahrerin auf der Grüntenstraße, stadtauswärts, unterwegs.

Durch eine kurze Unaufmerksamkeit bemerkte sie das Anhalten des vorausfahrenden PKWs zu spät.

Um nicht aufzufahren, wich sie nach rechts aus, überfuhr den Gehweg und prallte mit der rechten Fahrzeugseite an die Hauswand eines dortigen Anwesens.

An der Fassade waren leichte Beschädigungen am Putz erkennbar, der Pkw der Unfallverursacherin war nicht mehr fahrbereit und musste geborgen werden.

Der gesamte Sachschaden lag bei ca. 2.100 Euro.

Die Fahrerin blieb unverletzt.

(PI Sonthofen)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)