17.5.2018 – Verkehrskontrolle auf der A7

18.5.2018 Oy-Mittelberg. Am Abend des 17.5.2018 führte die Verkehrspolizei Kempten in Zusammenarbeit mit der Fahndung Pfronten eine großangelegte Kontrolle auf dem Parkplatz Rottachtal West durch.

Hierbei wurden zahlreiche Verkehrsordnungswidrigkeiten festgestellt, unter anderem wurden bei zwei Personen Drogen bzw. Medikamente bei einem Vortest nachgewiesen.

Beide Fahrzeugführer mussten eine Blutentnahme über sich ergehen lassen und erwarten eine Bußgeldanzeige über mindestens 500 Euro und mindestens einen Monat Fahrverbot.

WERBUNG:

Dasselbe Bußgeld erwartet ein 51-Jähriger, welcher bei der Kontrolle einen Atemalkoholwert von knapp unter einem Promille aufwies.

Des Weiteren wurden bei zwei Personen eine unerlaubte Einreise und Aufenthalt bei einer Überprüfung der Personalien festgestellt. Diese erwartet nun eine Strafanzeige.

Ebenfalls wurde eine Person, welche zur Aufenthaltsermittlung ausgeschrieben war, aufgegriffen.

(Verkehrspolizeiinspektion Kempten)

(Foto: Polizei)