17.7.2019 – Unfall auf der A96 bei Buchloe

17.7.2019 Buchloe. Heute Morgen, gegen 08:00 Uhr, befuhr der Fahrer eines Kleintransporters die A96 bei Buchloe in Fahrtrichtung Lindau.

Auf dem Bock der Ladefläche waren sechs größere Glasscheiben mit einem Gurt befestigt als dieser plötzlich riss und die Scheiben daraufhin auf die Fahrbahn fielen und sich dort zersplitternd auf ca. 150 Meter verteilten.

Ein nachfolgender Pkw-Fahrer konnte nicht mehr ausweichen wodurch an seinem Pkw ein noch unbekannter Sachschaden entstand.

Die BAB musste zur Fahrbahnreinigung für knapp zwei Stunden in Richtung Lindau gesperrt werden.

Den 36-jährigen Fahrer des Kleintransporters erwartet eine Anzeige wegen mangelnder Ladungssicherung.

In Abhängigkeit des noch zu ermittelnden Pkw-Schadens ist ein Sachschaden von knapp 1.000 Euro entstanden.

(APS Memmingen)