17.9.2014 – Unfall in Sonthofen

18.9.2014 Sonthofen/Oberallgäu. Gestern Mittag, gegen 11.30 Uhr, kam es auf der “Brüchlekreuzung” zu einem schweren Unfall mit zwei Pkw.

Eine 55-jährige Fahrerin wollte auf der Grüntenstraße stadtauswärts nach links in die B308 abbiegen. Dabei übersah sie ein entgegenkommendes Fahrzeug.

Während die Verursacherin unverletzt blieb musste der 76-jährige Unfallbeteiligte mit Brüchen im Brustbereich in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht werden. Da an beiden Pkws Totalschaden entstand, mussten sie durch einen Abschleppdienst geborgen werden.

Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf ca. 11.000 Euro. Auslaufende Motorenflüssigkeit wurde durch die unterstützende Feuerwehr Sonthofen gebunden. Bis zu 30 Minuten kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen auf der B308 und der Staatsstraße 2007.

(PI Sonthofen)