18.1.2022 – Unangemeldeter Spaziergang und angemeldete Gegenkundgebung in Lindenberg verlaufen friedlich

19.1.2022 Lindenberg/Lindau (Bodensee). Wie bereits in den letzten Wochen fand auch diesen Dienstag in der Zeit von 18:00 bis ca. 19:00 Uhr eine unangemeldete Versammlung im Zusammenhang mit der Coronapolitik statt.

Im Gegensatz zur Vorwoche gab es diesen Dienstag eine ordnungsgemäß bei den Behörden angemeldete Gegenkundgebung. Die Veranstaltung fand unter dem Motto „Nachdenken statt Querdenken“ auf dem Stadtplatz statt.

Bei dem Spaziergang durch die Gemeinde benutzten die ca. 550 Beteiligten vorschriftsmäßig den Gehweg, sodass es zu keinerlei Beeinträchtigungen des übrigen Verkehrs kam.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Die Versammlung verlief provokationsfrei und friedlich.

(PI Lindenberg)