18.2.2021 – Maskenverweigerin in Lindauer Bank

19.2.2021 Lindau. Am Donnerstagnachmittag, gegen 16:00 Uhr, teilte eine Mitarbeiterin einer Bank in der Bregenzer Straße der Polizei Lindau mit, dass eine 69-jährige Frau sich in der Bank aufhält, ohne eine erforderliche FFP2-Maske zu tragen.

Obwohl sie von den Bankmitarbeitern auf die Maskenpflicht hingewiesen wurde, verhielt sie sich äußerst unkooperativ.

Zum Abschluss bespuckte sie noch einen Bankschalter.

Erst die hinzugerufene Polizei konnte die Frau aus der Bank begleiten. Ihr wurde durch die Bank ein Hausverbot erteilt, im Anschluss wurde noch eine Anzeige nach dem Infektionsschutzgesetz eingeleitet.

(PI Lindau)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)