18.3.2018 – Schlägerei in Immenstadt

18.3.2018 Immenstadt/Oberallgäu. Am Sonntag, gegen 01.30 Uhr, geriet ein 53-Jähriger vor einer Gaststätte am Bahnhof mit drei Spaniern aneinander.

Am Ende musste der Mann mit Verletzungen am Kopf und Schürfwunden im Krankenhaus behandelt werden.

Die sofortige Fahndung nach den drei Tätern verlief zunächst erfolglos.

WERBUNG:

Weitere Ermittlungen in der Tatnacht führten zur Feststellung der Männer in deren Wohnung.

Alle Beteiligten standen unter dem Einfluss von Alkohol.

(PI Immenstadt)

(Foto: Polizei)