18.3.2020 – Betrunkener E-Scooter-Fahrer baut in Kempten Unfall

19.3.2020 Kempten im Allgäu. Am Mittwoch, 18.3.2020, gegen 15:45 Uhr, fuhr ein 32-jähriger Oberallgäuer mit seinem E-Scooter auf dem Parkplatz eines Getränkemarktes im Weidacher Weg und stürzte dabei ohne Fremdeinwirkung um.

Der Mann wurde mit leichten Kopfverletzungen ins Krankenhaus gebracht; einen Helm hatte der Mann nicht getragen.

Im Krankenhaus wurde dann auch eine Blutentnahme durchgeführt, denn ein Atemalkoholtest hatte einen Wert von fast 2 ‰ ergeben; außerdem besteht der Verdacht einer Drogenbeeinflussung.

(VPI Kempten)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)