18.7.2013 – Unfall bei Bad Grönenbach

19.7.2013 Bad Grönenbach. In den Mittagsstunden des 18.7.2013 befuhr ein 47-Jähriger mit seinem Sattelzug die Kreisstraße MN 19 von Bad Grönenbach – Thal in Richtung BAB 7.

Er wollte auf diese in Richtung Ulm auffahren.

Beim Abbiegen übersah er einen entgegenkommenden vorfahrtsberechtigten Pkw und prallte mit diesem zusammen. Der Fahrer des Pkw wurde mit Verdacht auf Fußbruch ins Klinikum Memmingen gebracht.

Der Pkw war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Insgesamt entstand bei dem Unfall ein Sachschaden von ca. 15.000 Euro.

(PI Memmingen)