18.8.2013 – Unfall in Günzburg

18.8.2013 Günzburg. Am 18.8.2013, um 02:15 Uhr, befuhr ein 49-jähriger Pkw-Fahrer die Heidenheimer Straße in Richtung Niederstotzingen.

An der Einmündung zur Staatsstraße 1168 fuhr der Fahrzeugführer aufgrund Alkoholbeeinflussung über die dortige Verkehrsinsel und gegen einen Laternenmast.

Dadurch wurde die Fahrzeugfront und das Fahrzeugdach eingedrückt. Der Fahrer und sein 48-jähriger Beifahrer wurden hierbei mit schwer verletzt und zur ärztlichen Behandlung in das Krankenhaus Günzburg verbracht. Bei dem Fahrer wurde eine Blutentnahme angeordnet. Am Fahrzeug entstand ein Schaden in Höhe von 3.000 Euro.

Das Fahrzeug musste abgeschleppt werden. An der Verkehrsinsel und am Lichtmast entstand ein Schaden in Höhe von 3.000 Euro. Zur Rettung der Personen aus dem Fahrzeug war die freiwillige Feuerwehr Günzburg im Einsatz.

(PI Günzburg)


Schreibe einen Kommentar