18.9.2018 – Unfall im Grenztunnel der A7 bei Füssen

19.9.2018 Füssen. Am Dienstag, 18.9.2018, kam es gegen 15:50 Uhr im Grenztunnel der A7 zu einem Verkehrsunfall.

Der Verkehr staute sich bis in den Grenztunnel zurück.

Ein 23-jähriger Pkw-Fahrer erkannte die Situation zu spät und fuhr auf das Fahrzeug, des vor ihm befindlichen 73-Jährigen auf.

WERBUNG:

Verletzt wurde durch den Unfall niemand.

Der Pkw des Unfallverursachers war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Es entstand ein Sachschaden an beiden Fahrzeugen in Höhe von etwa 6.500 Euro.

Bis zur Räumung der Unfallstelle war der Grenztunnel für etwa eine Stunde voll gesperrt.

(Verkehrspolizeiinspektion Kempten)

(Foto: Polizei)