18.9.2019 – Polizeieinsatz im Forettle-Center in Kaufbeuren

19.9.2019 Kaufbeuren. Für einen Polizeieinsatz sorgte eine 26-jährige Frau in einem Geschäft im Forettle-Center.

Die Dame wollte in dem Geschäft einen Kopfhörer, sowie eine Lichterkette, die sie eine Woche zuvor gekauft hatte, umtauschen.

Da die Sachen bereits entpackt und benutzt wurden, verweigerte die Verkäuferin den Umtausch. Daraufhin entwickelte sich ein Streit, bei dem die 26-Jährige in die offene Kasse griff, mehrere Geldscheine entnahm und versuchte, den Kassenbereich zu verlassen.

Die Verkäuferin reagierte schnell und hielt die 26-Jährige fest, die sich daraufhin wehrte. Dabei wurde die Verkäuferin leicht verletzt.

Ein weiterer Mitarbeiter konnte die Situation beruhigen und der alarmierten Streife die Dame übergeben.

Die 26-Jährige erwartet jetzt neben dem Hausverbot für das Geschäft eine Strafanzeige wegen versuchten Diebstahl und Körperverletzung.

(PI Kaufbeuren)

(Foto: Polizei)