19.1.2021 – Unfall bei Rückholz

20.1.2021 Rückholz. Am frühen Dienstagnachmittag fuhr ein 33-jähriger Mann aufgrund einer Unachtsamkeit auf der Kreisstraße 23 nach rechts in einen Schneehaufen.

Nach dem Aufprall schleuderte der Pkw in den Gegenverkehr.

Dank eines gekonnten Fahrmanövers eines entgegenkommenden 71-jährigen Autofahrers konnte dieser einen Frontalzusammenstoß verhindern.

Der Pkw des 33-Jährigen touchierte glücklicherweise nur das Heck des 71-Jährigen. Beide Fahrzeuge wurden stark beschädigt und waren nicht mehr fahrtauglich.

Keiner der Unfallbeteiligten wurde verletzt.

Während des Abschleppvorgangs war die Kreisstraße für etwa eine Stunde nur einseitig befahrbar.

Den Unfallverursacher erwartet nun ein Ordnungswidrigkeitenverfahren.

(PI Füssen)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)