19.3.2019 – Einbruch in Lindau

20.3.2019 Lindau. Unbekannte Täter stiegen am Dienstag, 19. März, höchstwahrscheinlich am späten Nachmittag, als die Bewohnerin spazieren ging, über ein Terrassenfenster in eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in der Lugeckstraße in Lindau ein.

Als die Bewohnerin zurückkam, stellte sie fest, dass das Außenrollo am Fenster beschädigt war. Im Schlafzimmer war ein Durcheinander angerichtet.

Unter anderem waren die Vorhänge heruntergerissen und der Fernseher umgekippt.

Die Bewohnerin vermisst zwei Schmuckstücke im Wert von etwa 400 Euro. Trotz intensiver Spurensuche konnte von Seiten der Kriminalpolizei Lindau bislang nicht geklärt werden, wie die Täter in die Wohnung gelangt waren.

Die Polizei bittet daher um Hinweise zur Klärung des Wohnungseinbruchdiebstahls, des bislang ersten bekannt gewordenen derartigen Falles in Lindau in diesem Jahr.

Falls jemandem also im Laufe des Dienstags, 19. März, fremde Personen oder ein Fahrzeug mit auswärtigen Kennzeichen im Bereich der Lugeckstraße aufgefallen sind, wird derjenige gebeten, sich unter der Rufnummer 08382 910-0 oder unter der E-Mail-Adresse pp-sws.lindau.kps@polizei.bayern.de mit der Kripo in Lindau in Verbindung zu setzen.

(KPS Lindau)

(Foto: Polizei)