19.4.2018 – Brand in Wasserburg

19.4.2018 Wasserburg. Zum Brand eines Mehrfamilienhauses kam es heute in den Nachtstunden in Wasserburg.

Gegen 02.25 Uhr wurde über die Integrierte Leitstelle ein Brand in einem Mehrfamilienhaus mitgeteilt.

Alle Bewohner, der drei im Haus befindlichen Wohnungen, konnten das Gebäude rechtzeitig verlassen und sich in Sicherheit bringen. Verletzt wurde nach derzeitigem Stand niemand.

WERBUNG:

In dem Gebäude sind neben Wohnungen auch Büro- und Geschäftsräume untergebracht. Das Objekt wurde stark beschädigt und ist nicht mehr bewohnbar.

Die Anwohner wurden vorübergehend in anderen Unterkünften untergebracht. Die Nachlöscharbeiten durch die Freiwilligen Feuerwehren Wasserburg und Lindau dauerten bis in die Morgenstunden an.

Die Kriminalpolizei Lindau hat die weiteren Ermittlungen vor Ort aufgenommen.

Der Sachschaden steht noch nicht fest, dürfte aber mindestens mehrere hundert tausend Euro betragen.

Zur Brandursache gibt es noch keine gesicherten Erkenntnisse.

(PP Schwaben Süd/West; 19.04.2018, 08.15 Uhr/Kt)

(Foto: Polizei)