2.11.2018 – Schlägerei in Asylbewerberunterkunft in Marktoberdorf

3.11.2018 Marktoberdorf/Ostallgäu. Am späten Freitagabend kam es zu einer körperlichen Auseinandersetzung mehrerer Asylbewerber in der Nordstraße in Marktoberdorf.

Bei Eintreffen der Polizeistreife stellte sich die Situation zuerst recht unübersichtlich dar.

Insgesamt wird davon ausgegangen, dass es zu einem Streit zwischen ca. 8 männlichen Personen verschiedener Staatsangehörigkeiten kam.

WERBUNG:

Sie wohnen teils in der Asylunterkunft Marktoberdorf, aber sind teilweise auch in der Asylbewerberunterkunft in Obergünzburg wohnhaft.

Mehrere beteiligte Personen waren stark alkoholisiert.

Nach ersten Erkenntnissen erlitten zwei Personen leichte Verletzungen, einer wurde ins Klinikum Kaufbeuren gebracht.

Bei der Auseinandersetzung ging die Glasscheibe einer Türe zu Bruch, weitere Ermittlungen laufen.

(PI Marktoberdorf)

(Foto: Polizei)