2.2.2020 – Falsche Polizeibeamte treiben in Lindenberg ihr Unwesen

3.2.2020 Lindenberg. Zu insgesamt sieben Fällen sogenannter „Falscher Polizeibeamter“ kam es am Sonntagabend zwischen 22:00 Uhr und 22:30 Uhr im Bereich Lindenberg.

Die Anrufer erzählten hierbei die übliche Geschichte über zwei angeblich festgenommene Einbrecher und versuchten so sich das Vertrauen der Angerufenen zu erschleichen.

Alle Geschädigten erkannten die Betrugsmasche rechtzeitig und informierten Angehörige oder die „richtige“ Polizei. Dadurch kam es zu keinen Vermögensschäden.

Die Polizeiinspektion Lindenberg hat Ermittlungen wegen versuchten Betruges eingeleitet.

(PI Lindenberg)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)