2.4.2013 – Sachbeschädigung in St. Mang Kirche Kempten

2.4.2013 Kempten. Einen Schaden von mehreren 1.000 Euro hat eine bisher unbekannte Person am Dienstag in der St. Mang Kirche verursacht.

Gegen 14:45 Uhr versuchte ein ca. 60-70 Jahre alte Mann im Altarraum ein ca. 2,5 m großes Holzkreuz aus der Bodenverankerung zu heben. Hierbei prallte der historische Korpus auf den Altar. Durch die Wucht wurde die Christusfigur stark beschädigt. Nach dem Vorfall, der von zwei Frauen beobachtet werden konnte, flüchtete der Mann aus der Kirche. Nachdem die Polizei informiert worden war, wurde umgehend eine Fahndung nach dem Mann eingeleitet, die jedoch ergebnislos verlief.

Hinweise zu dem Mann nimmt die Polizei in Kempten unter der Tel.: 0831/9909-0 entgegen. Der Mann wird als 60-70 Jahre alt, 1,70cm groß, mit graumelierten schulterlangen Haaren beschrieben.

Er war dunkel gekleidet, trug eine dunkle Baseballkappe und eine auffallende Brille mit möglicherweise grünem Brillengestell.

(PP Schwaben Süd/West, 16:50 Uhr, OwC)