2.4.2013 – Unfall auf der B 16 zwischen Stötten und Marktoberdorf

3.4.2013. Leichte Verletzungen zog sich gestern Nachmittag ein Pkw-Fahrer bei einem Verkehrsunfall auf der B 16 zwischen Stötten und Marktoberdorf zu.

Ein ortsfremder Pkw-Fahrer wollte auf der B 16 wenden. Hierbei übersah er einen nachfolgenden Pkw, welcher zum Überholen des langsamfahrenden Fahrzeugs angesetzt hatte. Beim Wendemanöver kollidierten die beiden Pkw.

Dabei wurde der Fahrer im überholenden Pkw leicht verletzt. Bei dem Verkehrsunfall entstand ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 25.000 Euro. Die Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

(PI Marktoberdorf)