2.8.2020 – Polizeieinsatz in einer Tankstelle in Herzmanns

2.8.2020 Waltenhofen. In der Nacht auf Sonntag, gegen 01:00 Uhr, hielt sich ein 31-jähriger Ukrainer in einer Tankstelle in Herzmanns auf.

Als diese geschlossen werden sollte, forderten zwei Mitarbeiter den 31-Jährigen mehrfach auf, die Tankstelle zu verlassen, woraufhin dieser tätlich auf den 19-jährigen Mitarbeiter losging und ihn leicht verletzte.

Hierbei wurden dem Geschädigten mehrere Haare ausgerissen.

Auch gegenüber den Polizeibeamten verhielt sich der 31-jährige Ukrainer weiter aggressiv, sodass dieser in Gewahrsam genommen werden musste.

Gegen den Beschuldigten wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung und Hausfriedensbruch eingeleitet.

(PI Kempten)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)