2.9.2018 – Drogenkontrolle in Kaufbeuren

2.9.2018 Kaufbeuren. Am 2.9.2018, um 05:35 Uhr, fiel einer Streifenbesatzung eine Radfahrerin auf, die unbeleuchtet und in Schlangenlinien die Ampelanlage der Spittelmühlkreuzung überquerte.

Als die 30-Jährige im Rosental einer Kontrolle unterzogen werden sollte, flüchtete diese, konnte jedoch gestellt werden.

Die Dame stand deutlich unter Drogeneinfluss.

Ein durchgeführter Test verlief positiv auf THC und Amphetamine.

Bei der weiteren Überprüfung stellte sich heraus, dass die Dame das Fahrrad aus einem Kellerraum entwendet hatte.

Die 30-jährige Frau musste anschließend eine Blutprobe abgeben und wird neben Trunkenheit im Verkehr auch wegen Fahrraddiebstahls angezeigt.

(PI Kaufbeuren)

(Foto: Polizei)