20.1.2018 – Schwerer Unfall auf der B12 bei Betzigau

21.1.2018 Betzigau. Ein 70-jähriger PKW-Fahrer kam am 20.01.2018, um 16.55 Uhr aus bisher unbekannter Ursache in den Gegenverkehr.

Er war auf der B 12 von Kaufbeuren Richtung Kempten unterwegs. Zwei ihm entgegen kommende PKWs konnten nicht mehr ausweichen und stießen frontal ihm zusammen.

Ein vierter PKW welcher zunächst hinter ihm fuhr, prallte dann auf den durch den Unfall quer zur Fahrbahn stehenden PKW des Verursachers.

WERBUNG:

Bei dem Unfall wurden fünf Personen verletzt.

Der Unfallverursacher wurde schwer verletzt und musste durch die Feuerwehr aus seinem PKW befreit werden.

An drei PKW entstanden wirtschaftliche Totalschäden und sie mussten abgeschleppt werden.

Die B12 war für ca. 2 ½ Stunden komplett gesperrt.

Insgesamt waren ca. 120 Rettungskräfte im Einsatz.

(Verkehrspolizeiinspektion Kempten)

(PP Schwaben Süd/West, Kl/EZ)

(Foto: Polizei)