20.3.2013 – Unfall zwischen Holzhausen und Großkitzighofen

21.3.2013. Am Mittwoch Nachmittag fuhr ein 18-jähriger Fahranfänger aus dem nördlichen Landkreis mit seinem Pkw von Holzhausen kommend Richtung Großkitzighofen. Auf einer Geraden wurde er nach eigenen Angaben von einer Windböe erfasst und kam leicht auf das rechte Bankett.

Der Versuch, das Fahrzeug wieder auf die Fahrbahn zu lenken, misslang und er stach rechts in einen Erdhaufen ein worauf sich der Pkw überschlug.

Der Fahrer hatte viel Glück und erlitt nur leichte Verletzungen. Er wurde aber vorsorglich ins Krankenhaus Buchloe gebracht. Am Pkw entstand Totalschaden in Höhe von ca. 5.000 Euro.

Andere Verkehrsteilnehmer waren nicht beteiligt.
(PI Buchloe)