20.3.2020 – Unfall in Kempten

20.3.2020 Kempten im Allgäu. Am Freitag, 20.3.2020, gegen 05:55 Uhr, befuhr ein 54-jähriger Kemptener mit seinem Pkw die Straße „Am Göhlenbach“ in Richtung Lindauer Straße.

Auf Höhe des Parkplatzes beim Stadtbad kam er aus bislang unbekanntem Grund nach rechts von der Fahrbahn ab.

Er stieß gegen einen großen Markierungsstein, der dadurch zerbrach. Der Pkw kam dann ein paar Meter zwischen Bäumen zum Stehen.

Der Pkw-Fahrer wurde mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.

Am Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden, ca. 5.000 Euro; er musste abgeschleppt werden.

(VPI Kempten)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)