20.4.2019 – Unfall in Marktoberdorf

21.4.2019 Marktoberdorf. Am Samstagvormittag fuhr eine 35-jährige Pkw-Fahrerin von der Johann-Georg-Fendt-Straße kommend in den Kreisverkehr ein und übersah dabei einen vorfahrtsberechtigten Pkw, der sich bereits im Kreisverkehr befand.

Bei dem Zusammenstoß wurde niemand verletzt aber es entstand ein geschätzter Sachschaden von 10.000 Euro.

Die beiden Pkw waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Die Unfallverursacherin wurde wegen eines Vorfahrtsverstoßes angezeigt.

(PI Marktoberdorf)

(Foto: Polizei)