20.5.2021 – In Füssen von Hund attackiert

21.5.2021 Füssen. Am 20.5.2021 kam es zur Mittagsstunde im Venetianerwinkel zu einer Streitigkeit zwischen einer 39-jährigen und einer 70-jährigen Hundebesitzerin.

Die 39-Jährige ging gerade mit ihrem Hund eine Runde spazieren, als eine 70-jährige Hundebesitzerin die Kontrolle über ihren freilaufenden Hund verlor.

Der Hund der 70-Jährigen rannte unvermittelt auf den Hund der 39-jährigen Frau los. Daraufhin nahm diese ihren Hund auf den Arm, um diesen vor dem attackierenden Hund zu schützen.

Der angreifende Hund sprang dann zweimal an der 39-jährigen Frau hoch, wobei die Frau leicht verletzt und ihr Jackenärmel beschädigt wurde.

Erst nach weiteren Zurückpfeifen, verlor der Angreifer, welcher nicht angeleint war, Interesse an dem anderen Hund und der Frau.

Die Halterin des aggressiven Hundes erwartet nun eine Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung.

An der Jacke entstand ein Schaden von ca. 100 EUR.

(PI Füssen)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)