20.7.2018 – Betrunken in Wangen vor der Polizei geflüchtet

21.7.2018 Wangen. Am Freitagabend sollte ein Pkw, der ohne Kennzeichen durch Wangen fuhr, von der Polizei kontrolliert werden.

Doch statt anzuhalten, flüchtete der blaue Kleinwagen durchs halbe Westallgäu.

Schlussendlich konnte der Pkw von einer Lindenberger Streife in Steinegaden/Röthenbach gestoppt werden.

WERBUNG:

Bei der anschließenden Kontrolle stellte sich heraus, dass der 43-jährige Fahrer keinen Führerschein besitzt.

Weiter nahmen die Beamten deutlichen Alkoholgeruch wahr.

Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von weit über 1,1 Promille.

Der Mann wird wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und Fahrens ohne Fahrerlaubnis angezeigt.

(PI Lindenberg)

(Foto: Polizei)